Chatbots: das Chaos des IoT organisieren

IoT, oder Internet of Things ist der Sammelbegriff für alle vernetzten Geräte, die innerhalb der Infrastruktur des Internets operieren. IoT-Geräte reichen von Handys und Smartwatches bis hin zu vernetzten Fahrzeugen und sogar ganzen Wohnhäusern und Energienetzen.

Nach oben hin sind dem Potential der IoT-Technologie wahrhaft keine Grenzen gesetzt, doch es bestehen einige erheblich einschränkende Faktoren in Verbindung mit den gegenwärtigen Entwicklungen. Dies sind vor allem die Verwaltung des Betriebs, die Aufrechterhaltung der Sicherheit und das Analysieren der Daten.

Die Lösung für diese Probleme liegt bei Chatbots. Trotz des Namens sind von künstlicher Intelligenz angetriebene Bots zu viel mehr imstande, als viele Leute glauben.

Chatbots: das Chaos des IoT organisieren

IoT, oder Internet of Things ist der Sammelbegriff für alle vernetzten Geräte, die innerhalb der Infrastruktur des Internets operieren. IoT-Geräte reichen von Handys und Smartwatches bis hin zu vernetzten Fahrzeugen und sogar ganzen Wohnhäusern und Energienetzen.

Nach oben hin sind dem Potential der IoT-Technologie wahrhaft keine Grenzen gesetzt, doch es bestehen einige erheblich einschränkende Faktoren in Verbindung mit den gegenwärtigen Entwicklungen. Dies sind vor allem die Verwaltung des Betriebs, die Aufrechterhaltung der Sicherheit und das Analysieren der Daten.

Verwaltung von IoT-Geräten

Da sich IoT-Geräte in verschiedenen Bereichen der Privat-, Unternehmens- und Regierungssektoren durchsetzen, kann die Verwaltung und der Betrieb einer wachsenden Zahl von Geräten zu einer beschwerlichen Aufgabe werden. Die Notwendigkeit, neue Systeme und Schnittstellen zu erlernen, führt zu allgemeiner Unzufriedenheit und trägt zu einer stetig wachsenden App-Müdigkeit bei.

Chatbots sind auf der anderen Seite so programmiert, dass sie in einer sinnvollen und dialogorientierten Weise auf Kundenanfragen antworten, während sie gleichzeitig Aufgaben automatisieren, die ansonsten vielleicht an eine App oder eine Webseite ausgelagert werden.

Wenn beispielsweise ein Nutzer das Licht anschalten möchte, ehe er bei einem verbundenen Smart Home eintrifft, kann er einfach über seine bevorzugte Plattform eine Textnachricht in menschlicher Sprache senden: "Schalte das Licht im Wohnzimmer an." Mit KI-Funktionalität kann es wirklich so einfach sein!

Verwaltung von IoT Security

Mit dem sprunghaften Wachstum des Internets der Dinge nehmen auch die Sorgen um die Sicherheit zu. Bot-Bauplattformen wie SnatchBot bieten professionelle Sicherheit, die allen gesetzlichen Bestimmungen entspricht, einschließlich der Benutzerauthentifizierung und sicherem Messaging. SnatchBot wird bereits von einigen der weltweit führenden Marken verwendet, so dass sich die Benutzer sicher sein können, dass wir alle Maßnahmen ergreifen, um so privat, sicher und geschützt wie möglich zu sein.

download brochure download brochure Broschüre lesen

Echtzeit-Analytik

Die SnatchBot-Plattform bietet Echtzeit-Analysewerkzeuge, die den Lebenszyklus von Bots verfolgen und einen Einblick in ihre Nutzerbasis gewähren. Diese tiefgreifenden Analysen können IoT-Entwicklern dabei helfen, vorausschauende, lernfähige Geräte zu entwickeln, die gekoppelt an die Fähigkeit eines Bots die Vorlieben und Bedürfnisse eines Benutzers im Laufe der Zeit "erlernen" können.

Multikanal-Integration

Auf der SnatchBot-Plattform können Bots mit einem einzigen Klick auf fast jedem Kanal bereitgestellt werden, sodass Chatbots dort sein können, wo die Verbraucher sind. Zu diesen Kanälen gehören unter anderem:

  • Website
  • E-Mail
  • SMS
  • APIs (wie Twitter, Google Kalender oder Trello)
  • Plattformen zur Nachrichtenübermittlung (wie etwa Facebook Messenger, Skype, Viber oder SnatchApp)
clouds Man

Nutzung von Bots und KI im IdD

Außerdem ist unsere Bot-Entwicklungsplattform auf dem gegenwärtigen Markt die einzige, die Ihnen die Synchronisation über Chat-Kanäle hinweg ermöglicht, was bedeutet, dass ein Nutzer eine Unterhaltung per SMS beginnen kann, diese dann über eine Webseite fortführt und sie am Ende ohne Unterbrechung über eine App wie Viber oder Slack zum Abschluss bringt.

Aufgrund der Vereinigung zwischen KI und ioT können Verbraucher eine Vereinfachung und mehr Unbesorgtheit bezüglich ihrer verbundenen Geräte erwarten. Entwickler, die Bots übernehmen, haben bereits herausgefunden, dass Kosteneffizienz und kürzere Entwicklungszyklen sie gegenüber Apps und sogar Websites vorteilhafter machen. Für weitere Informationen dazu, wie Sie einsteigen können, besuchen Sie noch heute die Bot-Erstellungsplattform von SnatchBot.

Newsletter Sign Up